Leistungen & Service

Laserzahnheilkunde

Die Einführung des Lasers in die Zahnheilkunde stellt eine weitere Innovation im modernen zahnärztlichen Behandlungsspektrum dar.

Laser

Der Laserstrahl ist ein energiereiches Lichtbündel einer speziellen Wellenlänge. Trifft ein solcher Lichtstrahl auf Gewebestrukturen (Zahn, Schleimhaut, Zahnhalteapparat), so hinterlässt er dort eine gezielte Wirkung, die sich der behandelnde Zahnarzt zunutze machen kann. Die Energie des Laserlichts ist in verschiedensten Behandlungsmethoden eine äußerst hilfreiche und Erfolg versprechende Neuerung.

In unserer Fachzahnarztpraxis SmilePlus werden verschiedene Lasertypen mit verschiedenen Wellenlängen verwendet. Dies erlaubt eine Vielfalt von Behandlungsmöglichkeiten. Die Laseranwendung kann in vielen Bereichen der Zahnmedizin sinnvoll sein.

  • Parodontitisbehandlung mit dem Helbolaser (sog. Photodynamische Therapie)
  • Behandlung  von Mundschleimhauterkrankungen
  • Endodontie (Desinfektion von Wurzelkanälen)
  • Softlaserbehandlung nach operativen Eingriffen
  • Wurzelspitzenresektion
  • Entzündungen um Implantate (Periimplantitis)
  • Behandlung empfindlicher Zahnflächen
  • Schmerztherapie 

Vorteile

Die Vorteile einer Laserbehandlung für Sie als Patienten beispielsweise in der Parodontitisbehandlung sind eine drastische Verminderung der Bakterien im Bereich der Zahnfleischtaschen. Oftmals können so größere chirurgische Eröffnungen der Taschen vermieden werden. 

Bei der Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) kann mit Hilfe einer mikrofeinen Lichtfaser der Wurzelkanal von Keimen befreit und der Zahn langfristig erhalten werden. Im Bereich der Chirurgie gibt es viele Eingriffe, die mit Hilfe des Lasers atraumatisch, berührungsfrei und blutarm durchgeführt werden können. Dazu gehören unter anderen die Entfernung von Schleimhautveränderungen, die Eröffnung von Abszessen, die Entfernung von Wurzelspitzen (WSR) oder Schleimhaut-Bändchenentfernungen.

Auch bei Entzündungen im Bereich von Implantaten kann ein Laserstrahl besonders schonend die Keimbesiedlung vermindern.