Parodontologie

Mundgesundheitsprogramm

Kariesdiagnostik, Parodontitisprophylaxe, Funktionsdiagnostik, Krebsvorsorge

Für unser SmilePlus Praxisteam beginnt eine einfühlsame Betreuung nicht erst bei der Behandlung, sondern schon beim ersten Kontakt. Wir möchten Ihnen Ihre Ängste und Sorgen nehmen. Ausführliche Informationen und persönliche Betreuung gehören von Anfang an dazu.

Gesunde Zähne – aber wie?

In den meisten Fällen sind nur zwei Krankheiten für Schäden an Zähnen und Zahnfleisch verantwortlich: Karies und Parodontitis.

Karies ist eine Erkrankung, bei der die Zahnsubstanz durch Ausscheidungen säurehaltiger Bakterien mehr und mehr aufgeweicht und schließlich zerstört wird. Bei der Parodontitis jedoch wird nicht der Zahn, sondern der Zahnhalteapparat (Zahnfleisch, Knochen) geschädigt. Die Folge: Zahnfleischentzündungen, Knochenabbau und Lockerung der Zähne bis hin zum Zahnausfall.

Obwohl bei der Entstehung von Karies und Parodontitis (in der Umgangssprache oft auch Parodontose genannt) verschiedene Faktoren eine Rolle spielen, steht heute fest, dass sie maßgeblich auf das Vorhandensein von Zahnbelägen (sog. Biofilm oder Plaque)  zurückzuführen sind: Ohne Zahnbelag kann keine Karies und keine Parodontitis entstehen!

Krebsvorsorge im Mund: Nicht nur wegen Ihren Zähnen und Ihrem Zahnfleisch sollten Sie regelmässig in unsere Fachzahnarztpraxis kommen. Gutartige oder bösartige Geschwulste können bei regelmässiger Nachsorge rechtzeitig erkannt und ggf. entfernt werden. Dies gilt in Besonderem für Patienten, die rauchen oder regelmässig Alkohol trinken. Mittels schonender Bürstenbiopsie kann frühzeitig festgestellt werden, ob Zellen in der Mundhöhle bereits tumorartig verändert sind.

Wozu also ein Mundgesundheitsprogramm?

Die wichtigste Maßnahme gegen schädlichen Zahnbelag haben Sie zunächst einmal selbst in der Hand: Die regelmäßige und gründliche Zahnreinigung. Doch die häusliche Zahnpflege hat Grenzen. Egal ob Hand- oder elektrische Zahnbürste – eines können beide nicht: Den Zahn rundum vollständig reinigen. Zahnzwischenräume, versteckte Furchen und Zahnfleischtaschen sind Problemzonen, in denen sich Zahnbeläge bilden, die Sie aber schlecht oder gar nicht erreichen können.

Hier hilft nur die professionelle Zahnreinigung im Rahmen eines Mundgesundheitsprogramms, die hartnäckige Zahnbeläge auch an schwer zugänglichen Stellen entfernt. Dabei geht unser Mundgesundheitsprogramm weit über den Umfang einer Zahnsteinentfernung hinaus. Neben der gründlichen Inspektion des Gebisses erfolgt die Entfernung von weichen und harten Zahnbelägen sowie von Verfärbungen. Die Zahnoberflächen werden anschließend poliert und fluoridiert, so dass die Bildung neuer Zahnbeläge für einige Zeit gehemmt wird.

Wie oft brauche ich ein Mundgesundheitsprogramm?

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass zwei Mundgesundheitsprogramm-Sitzungen im Jahr eine ideale Ergänzung zum gründlichen Zähneputzen darstellen.

Kürzere Intervalle sind dann ratsam, wenn tiefere Zahnfleischtaschen, aggressive Parodontitisformen oder andere Probleme bestehen. Das Mundgesundheitsprogramm dient nicht nur der Gesundheit Ihrer Zähne, sondern unterstützt die Haltbarkeit von Kronen, Brücken oder Implantaten.

 

Prophylaxe SmilePlus – unser Konzept für Ihr Lächeln!

  • Je nach Ihrer individuellen Situation beinhaltet das Mundgesundheitsprogramm:
  • Die gründliche Inspektion Ihrer Zähne, des Zahnfleisches und gegebenenfalls der Implantate.
  • Die schonende und gründliche Reinigung der Zähne und – wo vorhanden – der Implantate: Entfernung aller weichen und harten Beläge und Ablagerungen auf den Zähnen und erreichbaren Wurzeloberflächen.
  • Die Beseitigung von Verfärbungen durch AirFlow.
  • Die Politur von Zähnen und Wurzeloberflächen.
  • Die Desinfektion der Zahnfleischtaschen durch antibakterielle Spüllösungen.
  • Die Fluoridierung der Zahnoberflächen zum Schutz der Zahnhartsubstanz.
  • Tipps für Ihre Zahnreinigung und Ihre häusliche Mundhygiene.

Individuelle Zusatzprogramme sind bei besonderen Situationen selbstverständlich ebenfalls möglich.

 

Das Mundgesundheitsprogramm SmilePlus bietet Ihnen viele Vorteile:

  • Sie schützen sich, Ihren Partner und Ihre Kinder vor Karies, Zahnfleischentzündungen und Parodontitis.
  • Insbesondere aggressive Parodontitisformen können durch spezielle Bakterienarten auf Ihren Lebenspartner oder auf Ihre Kinder übertragen werden.
  • Sie senken das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Frühgeburt durch die Reduzierung schädlicher Bakterien im Organismus.
  • Sie ersparen sich in Zukunft umfangreiche Zahnbehandlungen
  • Sie sorgen vor, damit Zahnersatz und Implantate länger halten.
  • Sie genießen und erleben Wohlbefinden im Mund und erhalten ein sichtbar strahlendes Lächeln durch saubere Zähne.