Oralchirurgie

Schonende Ultraschallbehandlung / Piezochirurgie

Vorteile für die Patienten

Piezo

Gegenüber herkömmlichen chirurgischen Instrumenten, beispielsweise Bohrern oder Sägen, bietet die Methode der Piezochirurgie, bei einer Vielzahl von chirurgischen Eingriffen, den immensen Vorteil der selektiven Behandlung des Gewebes. So kann Knochengewebe fast ohne Druck durchtrennt werden. Dabei werden angrenzende Weichgewebe bestmöglich geschont, selbst wenn die Instrumente mit den Weichgeweben in Kontakt kommen.

Angrenzende Blutgefäße werden maximal geschont, mit dem Vorteil von nur geringfügigen post-operativen Schwellungen durch die geringeren Gefäßverletzungen. Dadurch wird die Wundheilung nicht unwesentlich beschleunigt. Außerdem ist das Wundinfektrisiko deutlich geringer als bei konservativen Behandlungsalternativen. Das Verletzungsrisiko von Nerven ist bei dieser Technik auch deutlich reduziert.